Wie wichtig ist eine über mich Seite?

Gestern habe ich mich mit einer befreundeten Unternehmerin zum Kaffee verabredet.

Wie es ja so ist, wenn man sich länger nicht mehr sieht, will man wissen, was das Gegenüber derzeitig so macht. Daher erzählte ich ihr von meiner geplanten «Über mich» Text Challenge.

Ich muss gestehen, ich war etwas erstaunt, denn sie verstand nicht, warum ich mich mit diesem «banalen» Thema beschäftige. Ihr Worte weckten meine Neugierde und ich begann nachzufragen, warum sie dies als banal bezeichnet, schliesslich wäre die Über mich Seite die an meist gelesene Seite.

Diese Tatsache wusste meine Freundin allerdings nicht. Ich erklärte ihr, dass diese Seite unglaublich viel auf bewirken kann. Eine gut strukturierte Seite gibt dem Kunden nicht nur einen Überblick über unsere Tätigkeit, nein, er erfährt auch wer wir sind und was wir für ihn tun können.

Wir können bereits einen ersten Kontakt, eine erste Bindung zum Kunden herstellen, ohne dass mir überhaupt mit ihm gesprochen haben. Dazu positionieren wir uns bei dem Kunden als Fachperson und holen ihn ab.

Die inneren Fragen des Kunden, wie zum Beispiel- ob wir ihm helfen können, ob wir kompetent sind oder ob wir Fachwissen haben – können wir ihm mit einer ansprechenden Über mich Seite kompetent beantworten. Wir wecken sein Interesse für unser Produkt/Dienstleistung, ohne den Kunden gesprochen zu haben, ohne ihm ein Angebot gemacht zu haben, ohne ihn ausdrücklich etwas verkaufen zu wollen.

Nicht wir gehen zum Kunden, sondern der Kunde kommt zu uns. Und was daraus entstehen kann ist: ein neuer Eintrag für unsere Maillingliste, eine Eintragung für ein kostenloses Webinar, eine Kontaktanfrage oder ein Verkauf – und dass, ohne grossen Aufwand.